Tägliche Tauch- und Schnorchel-Fahrten mit Dive Chumphon zu den Chumphon vorgelagerten Stacheligen Inseln zu den Spiny Islands von Chumphon zum Marine Nationalpark Moo Koh Ngam

Willkommen bei Dive Chumphon ! Gern lade ich euch ein auf eine Tauch- und Schnorchel-Fahrt und Fischsoße gucken bei unseren Stacheligen Inseln !

Marine Nationalpark Moo Koh Chumphon

So laßt uns doch mal unters Wasser schauen:
... seht ihr - nur Fischsoße da um unsere Inseln. Noch gibt es in Chumphon Fische! - unser Highlight: Fische.

zum Weitersagen: www.DiveChumphon.com
zum Fragen schicken: Contact@DiveChumphon.com
zum Telefonieren: ( 0066 ) 089 64 555 76
zum Weiterklicken: Wegweiser / Sitemap
Werner, Chumphon Cabana Resort and Diving Center, Thung Wua Laen Beach, 86230 Chumphon, Thailand

... und da klickt's in 'nen weiteren Fotofolder

Mehrere tausend Arten sterben jedes Jahr
Der Verlust der Artenvielfalt stellt heute eine der schlimmsten Katastrophen weltweit dar. Zwischen 10 und 100 Millionen Tier- und Pflanzenarten soll es nach Schätzungen von Wissenschaftlern auf der Erde geben. Doch nur etwa zwei Millionen Arten sind bislang beschrieben worden. Umso alarmierender sind Meldungen, daß mehrere tausend Tier- und Pflanzenarten jährlich für immer von der Erde verschwinden. Neuste Erhebungen gehen davon aus, daß sich die Aussterberate von Arten durch menschliche Einflüsse mittlerweile um den Faktor 1.000 bis 10.000 gegenüber der natürlichen Rate erhöht hat. Zu den weltweit wichtigsten Bedrohungsfaktoren für die Artenvielfalt zählen vor allem Lebensraumverlust und Umweltverschmutzung, Verdrängung der heimischen Flora und Fauna durch eingeschleppte Arten und direkte Eingriffe des Menschen wie etwa durch unkontrollierte Entnahme aus der Natur. WEITER auf den Seiten vom WWF

Bin weder ein Web-Master und auch kein Computer-Freak, bin ein Tauchlehrer, auch all dieser Bilder-Folder entstanden bereits vor 3 Jahren, zusammengeschustert über Nacht in Handarbeit im design, war ja ganz stolz damals auf mich. Ich weiß ja, viele älter Seiten die passen zwar auf einen großen Computerbildschirm, aber sehen heute recht verworren aus. Da braucht man viel Zeit diese heute im HTML-Text-code für euch gerade zu biegen:
Letzte Änderung / last update : 20 December, 2013