Thailand-Urlaub nicht in Phuket, Erlebnis-Urlaub in Süd-Thailand nicht in Koh Samui, Tauch-Urlaub auch nicht in Koh Tao, aber ich lade euch ein nach Chumphon an einen wunderschönen Sonnenstrand ohne Massen-Tourismus an die Thung Wua Lean Beach. Auch in Chumphon könnt ihr Tauchen lernen und es gibt farbenfrohe Tauchplätze. Und Dive Chumphon organisiert das komplette Programm für den Tauchurlaub von Chumphon bis Similan ... Viel Spaß beim Blättern !

Tauch-Service-Zentrale: Dive Chumphon

.

Junior



Ankunft von Junior und
Überwältigung thailändischer Spannungsprobleme


Junior schnurrt vor sich hin

Junior ist fleißig

Junior ist da neu im Team von Dive Chumphon. Junior ist fleißig und er schafft hochkomprimierte saubere Atemluft und verpackt diese mit 200 Atmosphären Druck in die 40 Tauchflaschen von Dive Chumphon. Aber die brauchen wir ja zum Atmen unter Wasser. Muß sich manchmal ganz schön anstrengen der Kleine, denn mit der Stromversorgung ist's oft nicht bestens im thailandischen Dorf. Hat 'nen dicken Transformator / Spannungs-Stabilisator als Freund bekommen. Zusammen schaffen die beiden es schon. Junior ist der kleinste, den Bauer Kompressoren aus Süddeutschland herstellt. Ich wünsche, daß er jeden Tag brummen muß. Junior ist mein großer Stolz !!!

.

.

zum Weitersagen: www.DiveChumphon.com

zum Fragen schicken: Contact@DiveChumphon.com

zum Telefonieren: ( 0066 ) 089 64 555 76

zum Klicken: Site-Map ( NEU )

Werner, Chumphon Cabana Resort and Diving Center, Thung Wua Laen Beach, 86230 Chumphon, Thailand

Suche Sponsoren !!! Sonne gibt's in Thailand tatsache genug !!! Aber warum gibt es keine Solar-Anlagen zur Gewinnung von Elektroenergie ??? Liegt dies etwa daran, daß das Verbrennen der letzten Rohstoffe unserer Erde mehr Profit bringt ? Sicher !!!
Mit Solar-Anlagen könnte man auch der unzureichenden Stromversorgung Abhilfe schaffen. Keine 2 kW kommen aus dem Kabel zu unserem Haus und beim Zuschalten des Reiskochers fällt die Spannung von 190 auf 160. Wenn dann noch ein heißer Kaffee gewünscht wird, so bricht's zusammen, denn mehr als 150 Volt schafft der "Stabilaiser" nicht.
Die Sonne verbrennt die Pflanzen im Garten. Ein großes Schatten-Dach wäre notwendig. Auf diesem hätten jedemenge Solar-Zellen Platz. Und das Regenwasser könnte man auch auffangen anbei.
Letzte Änderung / last update : 10 July, 2014